Neuer Vorstand gewählt

 Am Samstag, 05. Januar 2019, fand im Wirtshaus der Villa Keller die Jahreshauptversammlung des Musikvereins statt. Insgesamt waren 54 Personen der Einladung gefolgt, darunter die Ehrenmitglieder Alfons Wagner und Berthold Gitzinger.

Musikalisch eröffnete die „Mini-Brass“ die Versammlung.

In seiner Begrüßungsrede lobte der Vorsitzende Uwe Meyer das vergangene Jubiläumsjahr „110 Jahre MV Beurig und 40 Jahre Original Wunderländer“, welches mit einer glanzvollen Jubiläumsgala im Oktober 2018 gefeiert wurde.

Im Anschluss gedachte die Versammlung den verstorbenen Mitgliedern zu den Klängen von „Ich hatt` einen Kameraden“.

Dem Tätigkeitsbericht ist zu entnehmen, dass der Musikverein im Jahr 2018 sechs Ehrenmitglieder und 213 inaktive Mitglieder aufweist. Das Gesamtorchester zählt 59 Musiker, das Jugendorchester 38. Insgesamt kam der Verein in 2018 215 Mal zu Proben, Auftritten und Veranstaltungen zusammen.

Dirigent Volker Biwer lobte die musikalische Weiterentwicklung. Er freut sich auf die Vorbereitungsphase auf das Frühlingskonzert, welches an Palmsonntag, 14. April um 17 Uhr in der Stadthalle Saarburg stattfinden wird.

Die Kasse wurde durch Heinz Tressel geführt. Kassenprüfer Eva Hauser und Heidi Schütz konnten keine Unregelmäßigkeiten feststellen und lobten ausdrücklich die sorgfältige Kassenführung.

Nach Entlastung des Vorstandes, folgte die Neuwahl der einzelnen Vorstandsposten. Ergebnis:

1.Vorsitzender Marco Wagner, 2.Vorsitzender Florian Weber, 1.Kassierer Uwe Meyer, 2.Kassierer Nico Schons, 1.Schriftführerin Antonia Reinsbach, 2.Schriftführerin Carolin Fisch, 1. Beisitzerin Sophie Meyer, 2.Beisitzerin Andrea Kiefer, 3.Beisitzerin Severine Blasl, Notenwart Marco Reinsbach, Zeugwart Rainer Schons,                                Jugendwartin Barbara Steffens-Eberhardt

Vorstand 2019/20

Der Vorstand wird durch den Dirigenten Volker Biwer ergänzt. Die Jugendvertreter Stefan Wörz und Jonas Vogl wurden bereits im Dezember durch die Versammlung des Jugendorchesters bestimmt.

Als Kassenprüfer wurden Jörg Mangrich und Patrick Schuster gewählt.

Vereinsmitglied Andreas Jager dankte dem scheidenden Vorsitzenden Uwe Meyer und den ehemaligen Vorstandsmitgliedern Beate Meyer, Heinz Tressel, Anne Adam, Harald Schmitt, Jörg Mangrich, Sabine Scherf, Gerd Reinsbach und Anja Reinsbach. Durch ihre grenzenlose Einsatzbereitschaft haben sie den Verein über Jahre geprägt und weiterentwickelt. Ebenso freute sich Jager über die hohe Bereitschaft der Jugendlichen, sich im Vorstand zu engagieren.

Abschließend stellte sich der neue Vorstand den Fragen der Mitglieder und nahm Anregungen entgegen.

Vorsitzender Marco Wagner wünscht dem neuen Vorstand viel Erfolg und allen Mitgliedern und Gönnern des Vereins ein musikalisch frohes Jahr 2019!

Feier mit Freunden!

110 Jahre MV Sbg.-Beurig und 40 Jahre Wunderländer

Zertanzte Schuhe hatte jeder Gast der großen Geburtstagsfeier des Musikvereins 1908 Saarburg-Beurig e.V. am 20. Oktober. In der Saarburger Stadthalle wurden bei einer glanzvollen Jubiläumsgala das 110-jährige Bestehen des Vereins und der 40. Geburtstag der „Original Wunderländer“ gefeiert.

In eleganter Abendrobe flanierten die Gäste über den roten Teppich, vorbei an beleuchteten Oldtimerfahrzeugen. Die für einen Musikverein ungewöhnliche Bekleidung sorgte für erste Überraschungen, haben sich Kollegen teilweise nicht wiedererkannt.

Oldtimer am roten Teppich

Fotografin Elke Janssen hielt den besonderen Moment fest und fotografierte die Gäste vor einer Sponsorenwand.

Zur Einstimmung während des Sektempfangs unterhielt Dr. Richard Bauer am Klavier, begleitet von Ingo von Wenzlawowicz am Schlagzeug. Mit der Begrüßungsrede des ersten Vorsitzenden Uwe Meyer begann ein schwungvoller Abend.

Uwe Meyer eröffnet den Abend

Ein Walzer zur Eröffnung, brachte gleich alle 280 Gäste auf die Tanzfläche. In den Tanzpausen servierte der Partyservice Thörnich einen delikaten Gaumenschmaus – Fingerfood – ein optisch und geschmackliches Highlight! Saarburgs Kreiseldekorateur Leo Klassen gestaltete den Saal: Silberfarbene Kronleuchter, von unten beleuchtete Tische und Dekoration in den Vereinsfarben grün und grau, ließen die Stadthalle erstrahlen.

Die acht Musiker der bekannten Galaband „Volker Klimmer“ aus Kaiserslautern brachten Tanzspaß bis halb zwei. Von „Tango“ bis „Cha-Cha-Cha“ kam jeder Tänzer auf seine Kosten. PG Audio sorgte mit der richtigen Beleuchtung für ein ganzheitliches Bild. Der Verein freute sich, Monika Megharbi von der Tanzschule „La Danse“ in Merzig zu begrüßen, die eine Tanzrunde „Bachata“ moderierte. Dabei zeigten die Beuriger Musiker, dass sie auch als Tänzer eine gute Figur abgeben.

Unterstützung im Service erhielt der Musikverein von den Beuriger Vereinen Kolping, Feuerwehr und Pfadfinder.

Ein Jahr lang bereitete das zehnköpfige Projektteam die Jubiläumsgala vor und bedankt sich für eine einzigartige Feier mit Freunden!

 

Vielen Dank allen Sponsoren!

Sponsoren Jubiläumsgala

Feiern mit Freunden