Info- und Vorspieltag

Am 26. Januar, spielte zu Beginn der Veranstaltung das Jugendorchester des MV Saarburg-Beurig in der Aula des Schulzentrums unter der Leitung von Florian Weber diverse Fastnachtslieder. Dies zum Anlass der mit dem Vorspieltag verbundenen Fastnachtsfeier des Jugendorchesters.

Info- und Vorspieltag des MV Saarburg-Beurig

Anschließend präsentierten die Schüler einzeln Musikstücke, welche sie zuvor mit ihren Ausbildern einstudiert haben. Den Anfang machten Sarah Kiefer und Laura Geltz an der Klarinette. Daraufhin erklang das Horn, gespielt von Luzia Wagner und im Anschluss die Geschwister Anna und Nele Weber an der Blockflöte. Laurin Greif spielte „Kommt ein Vogel geflogen“ mit der Taschentrompete, gefolgt von Nele Leineweber, Katharina Heintz und Jule Vogl an der Querflöte. Danach wurde das Stück „Summertime“ am Saxophon von Reiner Ritzer vorgespielt. Den Abschluss der ersten Hälfte machten die zwei Posaunisten Johannes Eberhardt und Thierry Le Callonnec.

Die Musikschüler präsentieren in kurzen Vorträgen, was sie im Unterricht lernen.

Nach der Pause ging es mit der Plesshorn-Gruppe bestehend aus Valentin Schneider und Ben Weber weiter. Anschließend spielten die Blockflötenschüler Mereth Asefab, Lotta Luy und Lilli Groß „Der Hirte mit seiner Flöte“. Ben Schuster (Trompete), Jan Weimann (Tenorhorn) und Lotta Leineweber (Querflöte) gestalteten das weitere Programm. Darauf folgt Aimie Breton am Schlagzeug, sowie eine Klarinetten-Gruppe bestehend aus Julian Eberhardt, Paul Brosius, Philipp Ritzer, Constantin Herrmann und Richard Schneider. Das Ende der Veranstaltung wurde von Roman Pütz und Edouard Weiler gestaltet. Dieses Jahr wurde der Vorspieltag auch als eine Informationsveranstaltung genutzt, um die Ausbildung des Musikvereins zu bewerben. Dabei konnten die Besucher auch verschiedene Instrumente probieren.

Lust und Interesse ein Instrument zu lernen? – Fragen zur Ausbildung im MV Saarburg-Beurig beantwortet Jugendwartin Barbara Steffens-Eberhardt: Tel. 0171-7863638.